24 Stunden Betreuung: bezahlbar und hochwertig

Viele Menschen, die sich über das Thema "Seniorenbetreuung" informieren wollen, schließen die 24-Stunden-Pflege als Alternative schon im Vorfeld aus Kostengründen aus. Dabei ist diese - im Vergleich zum Alten- und Pflegeheim beziehungsweise privaten Pflegediensten - vergleichsweise günstig. Zumindest trifft das auf memoria24 zu.

Wir möchten Sie im Folgenden davon überzeugen, indem wir alle Zahlen transparent und für jedermann nachvollziehbar auf den Tisch legen. Memoria24 bietet schon ab 71,- Euro pro Tag eine 24-Stunden-Betreuung im eigenen Zuhause an. Sie können von monatlichen Kosten in Höhe von 2.100 € bis 2.500 € ausgehen.  In diesen Kosten sind bereits alle Sozialleistungen, Steuern, Versicherungen und Fahrtkosten enthalten.

Unser Modell ist mindestlohn-, sozialversicherungs- und entsendegesetzkonform und berücksichtigt das polnische sowie das deutsche Recht. Die monatlichen Kosten sind von den Deutschkenntnissen und Qualifikation der ausgewählten Pflegekraft abhängig und werden immer an die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden angepasst.

 

Steuer und Pflegestufe machen Ihre 24-Stunden-Pflege noch günstiger.

Gerade in Deutschland bestehen interessante Möglichkeiten, die Ausgaben für Pflege zu reduzieren. Ein Beispiel: Ist die Pflegeperson in eine Pflegestufes eingestuft, kann die Geldleistung für sogenannte „selbst beschaffte Pflegehilfen“ in Anspruch genommen beziehungsweise mit der Geldleistung für Pflegesachleistung anteilmäßig kombiniert werden. Pflegebedürftige, denen die Pflegestufe III zugewiesen wurde, können im Einzelfall einen Anspruch auf eine Härtefallregelung beantragen. Sind Sie durch einen Arbeitsunfall pflegebedürftig geworden, werden die Kosten für die 24-Stunden-Betreuung in der Regel von der Berufsgenossenschaft übernommen. Und auch steuerlich lässt sich noch der eine oder andere Euro rausholen: Senioren können eine Haushaltshilfe als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen. Bitte sprechen Sie mit Ihrer Krankenkasse und Ihrem Steuerberater, welche Vergünstigungen und Leistungen Sie in Anspruch nehmen können.

Kleingedrucktes werden Sie bei memoria24 nicht finden.

 

Bei einigen Anbietern tauchen immer wieder versteckte Kosten auf. Alleine eine nicht vorhandene Krankenversicherung bei der Pflegekraft oder zu versteuernde Sozialabgaben können zu zusätzlichen Belastungen für den Auftraggeber führen. Bei memoria24 sind Sie vom ersten Moment über die tatsächlich zu erwartenden Kosten im Bilde.

 

 

Wir spielen offene Karten

  • Für eine 24h Pflege muss in der Regel von mindestens 2.000,- €  gerechnet werden. Eine günstigere Lösung ist meistens einem humanem Lohnniveau und dem Mindestlohn nicht realisierbar.
  • 450 € incl. MwSt. - einmalige Vermittlungshonorar - so lange der Vertrag dauert und nicht gekündigt wird.
  • Unsere alle 24h polnische Pflegekräfte haben Erfahrung in der Pflege. Die Preise richten sich auf die Sprachkompetenzen und die Pflegeaufwand.
  • An/Abfahrtkosten: je nach Anbieter. Manchmal sind die Reisekosten schon im Preis, manchmal werden in Höhe von 100 € - 130 € berechnet.
  • Zweite Person im Haushalt: je nach Betreuungsaufwand : zwischen 150 € - 250 € zusätzlich.
  • Unsere monatlichen Kosten für die 24h Pflege und Betreuung beinhalten: alle Soziale Abgaben: Kranken-, Renten, Versicherungskosten.
  • 50 € (incl. MwSt.) für folgende Feiertage zusätlich:   1.Januar (Neu Jahr), Ostersonntag und Ostermontag, 1.Mai Tag der Arbeit, 24/25/26/ Dezember Weihnachten
  • Kost und Logis sind frei.    

Leistungen

Wir bieten Ihnen 24h häusliche Pflege als bezahlbare Alternative zum Seniorenheim.

Häufige Fragen

Wenn häusliche Pflege ein Thema wird, tauchen viele Fragen auf. Wir haben die wichtigsten Antworten für Sie zusammengestellt.

Kontakt aufnehmen

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren - egal, ob Sie sich gerade erst mit dem Gedanken an 24h häusliche Pflege beschäftigen oder schon eine konkrete Anfrage loswerden möchten.

design & code: www.detogo.de